Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stadt sucht Grünflächen-Paten

Hemmingen. Die Stadt Hemmingen ruft Bürger auf, sich im Rahmen von Patenschaften aktiv an der Pflege von Grünflächen und Straßenbäumen zu beteiligten. Die Patenschaften werden individuell vereinbart und sind – außer mit der Pflege der Fläche – mit keinerlei Pflichten verbunden.

Anzeige

Im Sinne des Mottos „Stadt Hemmingen – familienfreundlich im Grünen“ erhalten die Bürger so die Möglichkeit, das Stadtbild mitzugestalten, seine Attraktivität zu steigern und die Vitalität der Bäume bei ausbleibendem Niederschlag zu erhalten. Die Betätigungsfelder sind dabei vielfältig. Sie reichen von einer Patenschaft für einen Straßenbaum über die Bepflanzung und Pflege einer kleinen Grünfläche oder Baumscheibe bis hin vielleicht von der Entfernung unachtsam weggeworfenen Mülls auf einem Spielplatz.

Wer Interesse daran hat, eine Patenschaft zu übernehmen kann sich bei Roswitha Mühe (Tel.: 0511-4103115, E-Mail: roswitha.muehe(at)stadthemmingen.de) melden.

Hintergrund

Seit Jahren steigt der Pflegeaufwand für die städtischen Grünflächen. Das liegt einerseits daran, dass die Menge der städtischen Grünflächen gewachsen ist und andererseits die Anforderungen an die Grünflächen stetig steigen. Ein Beispiel: Nicht nur die städtischen Jungbäume müssen regelmäßig gewässert werden, um richtig anwachsen zu können, sondern auch die zwei- bis dreijährigen Bäume. Länger anhaltende Trockenheit macht ihnen extrem zu schaffen. Durch die Zunahme der in den letzten Jahren aus Verkehrssicherungsgründen notwendigen Baumfällungen auf Grund von Baumschädigungen durch Schadorganismen, Trockenheit oder Sturm sind viele Neupflanzungen erforderlich. Dadurch sind auch die Anforderungen an die Mitarbeiter des Betriebshofs stetig gestiegen. Dementsprechend begrüßt die Stadt Hemmingen jede Mithilfe bei der Pflege der städtischen Grünflächen.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden