Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ordnungsamt verteilt Anzeige nach „Mahnfeuer“

Evestorf. Trotz großer Kritik aus der eigenen Partei, aber auch allen anderen politischen Lagern in Wennigsen, veranstaltete Evestorfs Ortsbürgermeister Ernst Herbst sein Mahnfeuer am Osterwochenende (wir haben berichtet).

Anzeige

Eines hat Herbst mit seiner Aktion schon jetzt erreicht. Eine Anzeige des Ordnungsamts Wennigsen. Wie die Polizei Ronnenberg auf Anfrage von con-nect.de mitteilte, hielten sich nur wenige Personen am Mahnfeuer auf. Zeitweise gab es eine Spitze von maximal 25 Personen. Weitere Vorkommnisse meldete die Polizei nicht. Gegen 21 Uhr sollte das Feuer gelöscht sein und mit Aufräumarbeiten begonnen werden. Die wenigen verbliebenen Besucher verließen demnach den Veranstaltungsort. Das Ordnungsamt teilte con-nect.de hingegen mit, dass das Feuer erst gegen 22 Uhr gelöscht war. Da somit gegen die Sperrstunde der Region Hannover ab 22 Uhr verstoßen wurde, gab es die Anzeige.

Welche Folgen die Aktion darüber hinaus noch für den Ortsbürgermeisters haben wird, bleibt abzuwarten. Ernst Herbst war für eine Stellungnahme noch nicht zu erreichen.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden