Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wahl2020: Was sind Vereine eigentlich wert?

Barsinghausen.

In wenigen Tagen w├Ąhlt Barsinghausen ein neues Stadtoberhaupt. Am 1. November stehen sich f├╝nf Bewerber gegen├╝ber und nur einer aus ihrer Mitte kann B├╝rgermeister oder B├╝rgermeisterin werden. Unsere Redaktion hat allen f├╝nf Bewerbern 18 Fragen geschickt und 280 Zeichen als Antwort zugelassen. Jeden Tag liefern wir jetzt bis zur Wahl die unkommentierten Antworten.

Kleiner H├Âhepunkt bis zum Wahltag wird die LIVE-Stream-Podiumsdiskussion, die auf unserem YouTube-Kanal direkt ├╝bertragen wird, sein. Am 26. Oktober um 16.30 Uhr streamen wir live, hinterher gibt es die Ergebnisse nat├╝rlich auch noch zu sehen.

Heute stellen wir eine weitere Frage aus unserem Fragebogen vor. Unten finden Sie noch den Link zu unserer Umfrage, die mit JA oder NEIN beantwortet werden musste sowie die bereits ver├Âffentlichten Fragen und Antworten.

FRAGE: Welchen Stellenwert haben - in Euros an Zuwendung formuliert - Vereine f├╝r Sie als B├╝rgermeister?

Roland Zieseni├č (CDU): "Als feste St├╝tze der Gesellschaft haben alle Vereine und das Engagement der Mitglieder einen unbezahlbaren Stellenwert."

Henning Sch├╝nhof (SPD): "Die ehrenamtliche Arbeit der Vereine, Verb├Ąnde und z.B. auch der Feuerwehren ist unbezahlbar. Verwaltung und B├╝rgermeister m├╝ssen Ansprechpartner der Ehrenamtlichen sein und hauptamtlich Hilfe gew├Ąhren, wo es n├Âtig ist. Dies haben wir z.B. durch die Corona-Beihilfen zum Ausdruck gebracht. Eine konkrete Summe zu nennen, w├Ąre unredlich und unangemessen."

Nadin Quest (Gr├╝ne): "Den Stellenwert, den Vereine f├╝r mich als B├╝rgermeisterin haben, kann und sollte man nicht in Euros an Zuwendungen beziffern. Die Leistungen des Ehrenamts nur in Geld gegenzurechnen, greift zu kurz."

Wolfgang Pardey (parteilos): "Vereine, Organisationen, Feuerwehr und alles was mit Ehrenamt zu tun hat, ist f├╝r uns alle von unsch├Ątzbarem Wert. Ich glaube nicht, dass man diese Leistung in Euro aufwiegen kann. Wichtig ist, dass die Verwaltung die Rahmenbedingungen daf├╝r schafft, und dass die Menschen sich selbst einbringen k├Ânnen um ihre Vorstellung zu entwickeln und umzusetzen."

Alfons Holtgreve (UWG/FW): "Vereine haben einen wesentlichen Anteil daran, das in einem Lebensraum (St├Ądte, Gemeinden, Ortsteile, etc.) eine Gemeinschaft, Zentrum, Mittelpunkt, o.├Ą. entsteht. F├╝r mich steht es au├čer Frage, alle Eigeninitiativen der B├╝rgerinnen und B├╝rger f├╝r die Gemeinschaft mit den maximal m├Âglichen Ressourcen zu unterst├╝tzen."

Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren m├Âchten oder auf einen Kommentar antworten m├Âchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, k├Ânnen Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden