Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Familienmitglieder prügeln sich im Hauptbahnhof

Region.

Am Dienstag mussten Bundes- und Landespolizisten eine Prügelei zwischen zwei jungen Männern (22, 28) im Hauptbahnhof beenden. Sie traten und schlugen aufeinander ein.  

Die beiden Kontrahenten haben einen türkischen Migrationshintergrund. Sie stritten sich in einer Familienangelegenheit. Beide wurden vorläufig festgenommen. Der 22-Jährige aus Lehrte leistete dabei Widerstand. Eine Beamtin wurde an der Hand verletzt, blieb aber dienstfähig. Gegen die beiden deutschen Staatsbürger wurden Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden