Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auto landet im Gleisbett

Bild 1 von 3

Rethen.

Eine 45-J├Ąhrige aus dem ehemaligen Landkreis Alfeld geriet mit ihrem silbernen Seat Ibiza am Freitag gegen 18 Uhr ins Schotterbett der Stra├čenbahn Richtung S├╝den auf H├Âhe der Haltestelle Rethen-Nord. Verletzt wurde niemand. Um 18.07 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Rethen auf die Hildesheimer Stra├če alarmiert. Von der Koldinger Stra├če kommend war eine Frau mit ihrem silbernen Kleinwagen nach links abgebogen und in das geschotterte Gleis der Stra├čenbahn geraten. Aus eigener Kraft kam sie nicht wieder heraus. Mitglieder der Ortsfeuerwehr Rethen zogen den Wagen r├╝ckw├Ąrts heraus. Damit nicht noch weiterer Schaden entsteht, wurden H├Âlzer unter die R├Ąder geschoben. Um 18.35 Uhr war die Strecke wieder frei. In Richtung Sarstedt setzte die ├ťstra Ersatzbusse ein.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren m├Âchten oder auf einen Kommentar antworten m├Âchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, k├Ânnen Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden