Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mehrere Lauben aufgebrochen

Symbolfoto: Polizeifahrzeug. Quelle: obs, Kreispolizeibehörde Soest

Springe.

Zwischen Samstag, 5. Januar, und Dienstag, 8. Januar, wurden durch mindestens einen unbekannten TĂ€ter, mehrere Lauben einer Kleingartenkolonie, in VerlĂ€ngerung der Philipp-Reis-Straße entlang der Bahnlinie, aufgebrochen. Das Inventar wurde teilweise durch Vandalismus beschĂ€digt. Als Diebesgut ist bislang eine geringe Menge an MĂŒnzgeld bekannt. Die Polizei Springe bittet um TĂ€terhinweise (05041-94290).


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden