Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Erster Hochbahnsteig in Gleidingen kommt 2023

Laatzen.

In der gemeinsamen Sitzung der Ortsräte Gleidingen und Rethen sowie des Stadtentwicklungsausschusseswurde gestern die Zusteigemöglichkeit in die Linie 2 in Gleidingen zugesagt. Voraussichtlich soll damit schon im Jahr 2023 der erster Hochbahnsteig in Gleidingen entstehen. Damit wird es einen barrierefreien Anschluss der Stadtbahnlinien 1 und 2 und gleichzeitig an die Buslinie 390 an einem Ort geben. Großes Lob gab es dafür vom CDU-Fraktionsvorsitzenden im Ortsrat Gleidingen, Peter Jessberger und auch vom behindertenpolitischen Sprecher der CDU-Ratsfraktion Olaf Lichy aus Gleidingen. Der Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion, Christoph Dreyer, erklärte: „Auch die Ingeln-Oesselser werden nicht vergessen und können nun die Linien 1 und 2 von der Haltestelle Orpheusweg aus ohne weitere Umstiege nutzen.“