Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Förderverein Freibadinitiative Arnum freut sich über nachträgliches Weihnachtsgeschenk

Andrea Szèkely und Andreas Praetsch von den Hemminger Grünen übergeben Daniel Josten die Weihnachtsmarktspende für die Freibadinitiative Arnum.

Arnum/Hemmingen.

Wie in den vergangenen Jahren haben die Grünen auch beim Hemminger Weihnachtsmarkt 2019 für eine gemeinnützige Initiative gesammelt. Jetzt haben sie 380 Euro an Daniel Josten, den Vereinsvorsitzenden der Freibadinitiative Arnum, übergeben.

Die Freibadinitiative Arnum ist im Januar 1994 entstanden. Auf einer Bürgerversammlung anlässlich der geplanten Schließung des Arnumer Freibades bildete sich eine Initiative, die innerhalb kürzester Zeit rund 3.000 Unterschriften für den Erhalt des Bades sammeln und so das Arnumer Freibad retten konnte. Heute wird das Freibad von der gemeinnützigen Hemminger Bäder Gesellschaft betrieben.

Der Ortsverband der Grünen bedankt  sich bei allen Hemmingern, die ihren Teil zur Spende an den Verein beigetragen haben.

Neben der Spendenaktion sei auch die grüne Sammelaktion Recycling 2.0 wieder auf große Resonanz gestoßen. Brillen, Verbandskästen, Werkzeuge, die nutzlos Schubladen und Keller verstopften, würden jetzt einer sinnvollen Weiterverwendung zugeführt.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden