Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Der neue Germane: Rodi Celik

Anzeige

Egestorf/Langreder.

Der 1. FC Germania verpflichtet Rodi Celik. Der Offensivallrounder gehörte in der abgelaufenen Saison zum Stammpersonal des Oberligisten MTV Gifhorn und erzielte in 24 Spielen fĂŒnf Tore. „Rodi passt als junger, technisch starker und entwicklungsfĂ€higer Spieler in unser Anforderungsprofil“, so Germanias sportlicher Leiter Paul Nieber.

Der 21-jĂ€hrige Linksfuß bringt außerdem schon reichlich Erfahrung mit. In der Regionalliga lief Celik bereits fĂŒr den FSV Union FĂŒrstenwalde und Lupo Martini Wolfsburg auf und durchlief zuvor die Jugendabteilungen des SV Werder Bremen und des 1. FC Magdeburg. Der gebĂŒrtige Hannoveraner freut sich auf die Herausforderung beim 1. FC Germania: „Ich möchte mich weiterentwickeln und als Teil der Mannschaft helfen, die gesteckten Ziele zu erreichen."


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden