Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tim-Ole Groß zeigt Stärke

Bild 1 von 2

Anzeige

Barsinghausen/ Springe.

Am Wochenende fanden in Springe die Kreismeisterschaften der Mittelstrecke im Schwimmen statt. Die SGS Barsinghausen ging hieraus mit 23 Sportlern überaus erfolgreich an den Start. Da viele der SGS-Schwimmer an der jährlichen KIJUCIBA-Show beteiligt sind, welche zeitgleich stattfand, konnte man in Springe leider nicht mit der gesamten Mannschaftsstärke an den Start gehen. Ganz besonders hervorzuheben sind die Leistungen vom 15-Jährigen, Tim-Ole Groß aus Langreder. In der offenen Wertung konnte er sich über die 200 Meter Rücken den 2. Platz und über 400 Meter Freistil den 3. Platz sichern, was jeweils Gold in der Jahrgangswertung bedeutete und verbesserte sich hierbei über beide Strecke deutlich. Weitere Goldmedaillen in den Jahrgangswertungen konnten die 10- Jährige Alessia Krampen und der 14-Jährige Jakob Henke erkämpfen. Des weiteren konnten Enrico Grüne, Emma Henke, Liam Johnson, Florian Josopait, Fabienne Kliewe, Leena Knappe, Josy Kramer, Lien Meier, Tom Schade und Sanja Schrenner fleißig Medaillen sammeln. Die SGS Barsinghausen konnte sich dabei an sechster Stelle der Kreispunktewertung platzieren, was trotz der geringen Teilnehmerzahl, bei 40 Prozent der Starts mit einer Medaille und bei jedem zweiten Start mit einer Bestleistung, als ein sehr gutes Ergebnis zu werten ist. Der Wettkampf stellte für die SGS-Athleten einen guten Test ihrer derzeitigen Leistungen dar. Das Trainerteam um Dennis Yaghobi, Torsten Sander, Yvonne Schmit sowie Mareike Knappe freut sich nun umso mehr auf die Bezirksmeisterschaften am kommenden Wochenende, wo dann neben den vielen Medaillen die es zu gewinnen gibt, unbedingt noch ein paar Qualifikationszeiten für die Landes- und Norddeutschen Meisterschaften in Angriff genommen werden sollen.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden